BigMachines ist zum “Best Quoting App” gewählt worden

Publiziert von Monika Wolf am 26. Januar 2012 unter Allgemein

0

BigMachines, Marktführer für Produktkonfiguration, Preiskalkulation, Angebotserstellung und B2B-eCommerce wurde zum vierten Mal in Folge bei den “Customer Choice Awards” auf dem AppExchange von Salesforce.com zum besten Quoting App gewählt.

Mehr als 170 Kunden hinterließen Kommentare und lobten BigMachines für die vereinfachten Arbeitsprozesse und den exzellenten Kundensupport.

Hier ein paar übersetzte Auszüge aus den Kommentaren auf dem AppExchange:

  • “Das Produkt ist besser als alle anderen und ihr Kundensupport ist Weltklasse. Ich kann es allen potentiellen Kunden wirklich nur empfehlen. Die ‘Drag&Drop’-Funktionen für den Admin sind ein Traum. Es ist fantastisch, wie einfach sie es machen.”
  • “BigMachines ist ein exzellentes Angebotstool, das sowohl nutzerfreundlich als auch robust genug ist, millionenschwere Angebote mit ein paar Klicks zu erstellen.”
  • “Fantastisches Team, das sichergestellt hat, dass das Produkt an unsere Bedürfnisse angepasst ist. Das Team, das uns beim Set Up geholfen hat, hat immer Antworten und Unterstützung gebeben. Die Integration mit Salesforce war für uns von großem Wert.”

Die BigMachines App ermöglicht einfache Produktkonfiguration sowie die schnelle Erstellung hundertprozentig korrekter Angebote und Preise und ist einfach in Salesforce zu integrieren. BigMachines weist die meisten Kundenerfolge auf und besitzt zudem die meisten gemeinsamen Kunden mit Salesforce.com.

Unsere AppExchange-Seite finden Sie hier und den Blogeintrag von Salesforce zu den Awards können Sie sich hier ansehen.

PROS diskutiert über Preisoptimierung bei BigMachines-Konferenz in Chicago

Publiziert von Monika Wolf am 17. Oktober 2011 unter BigIdeas Konferenz

0

PROS, der Weltmarktführer für Preis- und Revenue Management Software, verkündet seine Teilnahme an der am 23.-25. Oktober im Swissôtel in Chicago stattfindenden BigMachines-Konferenz BigIdeas 2011.

Neil Biehn (Ph.D.), Senior Director for Pricing Science von PROS, wird bei der Konferenz eine Präsentation über präskriptive Preise durch Segmentierung mit dem Titel „Prescriptive Pricing Through Segmentation“ halten. Dabei wird er darstellen, wie die Kombination von Preisoptimierungen mit Funktionen zur Konfiguration, Preiskalkulation und Angebotserstellung Unternehmen zu mehr Gewinn verhelfen kann. In seinem Vortrag wird Biehn außerdem zeigen, wie optimierte Preis- und Angebotstools – ergänzt durch die wissenschaftliche Segmentierung von PROS – das Selbstbewusstsein von Vertriebsteams bei Verhandlungen über B2B-Transaktionen stärken.

PROS und BigMachines konzentrieren sich als Technologiepartner auf die Integration der leistungsfähigen präskriptiven Preiskalkulationssoftware von PROS in die B2B-Vertriebsplattform für Konfiguration, Preis- und Angebotserstellung von BigMachines.

„Wir schätzen die Vortragsgelegenheit bei der BigMachines-Konferenz sehr, da sie immer eine hervorragende Veranstaltung mit hochkarätigem Publikum ist,“ so Tim Girgenti, Chief Marketing Officer von PROS. „Wir sehen eine Vertrauenskrise im Vertrieb, die mit den Schwankungen an den Währungs- und Rohstoffmärkten und der Konkurrenz auf dem Weltmarkt zusammenhängt. Durch optimierte präskriptive Preise geben wir Vertriebsteams das nötige Vertrauen zurück, um Abschlüsse zu erzielen und die Sicherheit zu haben, ihren Kunden die richtigen Angebote für die richtigen Produkte gegeben zu haben.“

Mehr über die BigIdes-Konferenz hier: www.bigmachines.com/bigideas

BigMachines erweitert Führungsteam

Publiziert von Mourad Bouazzaoui am 11. Juli 2011 unter Allgemein, Firmennews

0

BigMachines, das führende Unternehmen für Produktkonfiguration, Preis- und Angebotserstellung und  B2B-eCommerce, gibt bekannt, dass es seine Unternehmensführung ausbaut. Godard Abel, Mitgründer und CEO des Unternehmens, wechselt in die Funktion des Senior Advisor und ist im Vorstand des Unternehmens vertreten. Seinen bisherigen Verantwortungsbereich übergibt er an den President von BigMachines, David Bonnette.

Sean Fallon übernimmt den Posten des Chief Operating Officer und des Chief Financial Officer. Fallon war zuvor als CEO für Accero tätig, einem führenden Anbieter von On-Demand-Software und -Lösungen im Bereich Human Capital Management. BigMachines ist in den letzten Jahren jeweils um über 100% gewachsen. Um auf die Anforderungen des schnell expandierenden Softwaremarktes bestens vorbereitet zu sein, hat BigMachines sein Führungsteam um diese zwei erfahrenen Branchenspezialisten erweitert.

David Bonnette, Präsident von BigMachines, war 15 Jahre lang für die Oracle Corporation tätig, bevor er bei BigMachines die Leitung aller kundenorientierten Funktionen übernahm. Bonnette wird nun das Tagesgeschäft des gesamten Unternehmens leiten. „Meine Zeit bei BigMachines hat mir noch deutlicher gemacht, welche unglaublich großen Möglichkeiten wir haben, unseren Wachstumskurs weiter zu beschleunigen“, so Bonnette. „Ich freue mich, zusammen mit unserem erfahrenen Team unsere führende Marktposition weiter auszubauen.“

Sean Fallon ist der aktuellste Neuzugang im Führungsteam von BigMachines. Fallon ist ein erfahrener Manager aus dem Softwarebereich, der in den letzten 12 Jahren seiner Karriere in Führungspositionen bei Softwareanbietern erfolgreich gearbeitet hat. Vor seiner Funktion als CEO bei Accero war Fallon 10 Jahre lang für Trilogy tätig, einem führenden Anbieter von Unternehmenssoftware und Geschäftsdienstleistungen, davon die letzten sechs Jahre in der Funktion des CFO. Sean Fallon überwachte das schnelle und profitable Wachstum von Trilogys Versata-Softwaregeschäft und leitete Trilogys weltweite Finanzoperationen. Dabei tätigte er zahlreiche internationale Akquisitionen und Investitionen, beschaffte die benötigten Mengen von Fremdkapital und schloss ein Übernahmeangebot für ein börsennotiertes Tochterunternehmen ab. Fallon begann seine Laufbahn im Corporate Finance-Bereich von PricewaterhouseCoopers LLP. Als COO und CFO von BigMachines wird Fallon den Finanzbereich des Unternehmens leiten, die Wirtschaftsstrategie und Prognosen überwachen und bei der Unternehmensführung eng mit Bonnette zusammenarbeiten.

Godard Abel, der das Unternehmen von seinem Silicon Valley-Startup im Jahr 2000 bis an die aktuelle führende Marktposition geführt hat, wechselt in die Funktion des Senior Advisor in den Vorstand. Abel dazu: „Ich bin sehr stolz auf die Entwicklung, die BigMachines zurückgelegt hat, und dankbar für das Privileg, dabei mit vielen intelligenten und ambitionierten Menschen zusammengearbeitet zu haben. David Bonnette hat sich bereits als optimale Ergänzung für unser erstklassiges Team erwiesen und zusammen haben wir im ersten Halbjahr ein Rekordergebnis für das Unternehmen erzielt. Sean Fallon ist eine weitere, hochkarätige Führungskraft. Wir freuen uns darauf, dass er unser Team unterstützt. Fallon wird unter andrem dafür verantwortlich sein, dass unsere Kunden auch in Zukunft den größtmöglichen Nutzen aus ihrer BigMachines Anwendung ziehen können. Das anhaltend schnelle Unternehmenswachstum von BigMachines zeigt, dass das Unternehmen fantastische Zukunftsmöglichkeiten hat, und ich freue mich, als Investor und Berater des Vorstands weiter am Unternehmen beteiligt zu sein.“

„Wir freuen uns sehr über das Wachstum und die Entwicklung von BigMachines in den letzten zehn Jahren. Godard Abel hat dazu einen außerordentlichen Beitrag geleistet und sein weiteres Engagement als Berater im Vorstand wird von allen sehr geschätzt.“ bestätigt Alan Cline, Direktor von Vista Equity, Partner und Mitglied des Vorstands von BigMachines.
„BigMachines erlebt ein weiteres fantastisches Jahr mit Rekordwachstum und wachsendem Erfolg in allen Belangen. David Bonnette und Sean Fallon sind eine enorme Bereicherung für das Führungsteam. Dass wir solche hochkarätigen Spezialisten an Bord holen können, ist ein Beweis für die großen Zukunftsmöglichkeiten von BigMachines.”

Die Original-Pressemitteilung finden Sie auf www.bigmachines.de.

PLATO Learning implementiert On Demand-Vertriebsplattform von BigMachines

Publiziert von Mourad Bouazzaoui am 6. Juli 2011 unter Allgemein, Firmennews

0

BigMachines, der Marktführer im Bereich Produktkonfiguration, Preis- und Angebotserstellung und B2B eCommerce, gibt bekannt, dass PLATO Learning, Inc. die BigMachines Vertriebsplattform erfolgreich eingeführt hat. BigMachines automatisiert die Produktauswahl, Preis- und Angebotserstellung und den Genehmigungsworkflow.

PLATO Learning ist ein führender Anbieter von Bildungstechnologielösungen. Lernern vom Kindergarten- bis Erwachsenenalter wird in Form von innovativen Onlinekursen angeboten. Das Spektrum reicht dabei von den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik, Naturwissenschaft, Sozialkunde bis hin zu Lebens- und Berufskunde. Das Unternehmen verfügt über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Bildungstechnologie.

PLATO entschied sich dazu, ein vorhandenes Angebots- und Preiserstellungstool durch die BigMachines Lösung zu ersetzen. Vor der Implementierung absolvierten die Mitarbeiter von PLATO das BigMachines Administrator Training. Unter Anleitung des BigMachines Serviceteams implementierten die PLATO Mitarbeiter selbständig ihre neue webbasierte Vertriebslösung in weniger als drei Monaten.

Die BigMachines Lösung wurde in das bei PLATO bereits vorhandene CRM-System von salesforce.com integriert. Optimiert wurde durch die BigMachines Lösung die Konfiguration, die Angebotserstellung sowie eine gestaffelte Preisstruktur. Umsatzsteuerberechnungen wurden automatisiert. Einen weiteren Vertriebsvorteil verschaffte sich PLATO mit der Nutzung der automatischen Preis- und Rabattgenehmigungen.

Über PLATO Learning, Inc.
PLATO Learning ist ein führender Anbieter von hochwertigen, umfassenden Bildungstechnologielösungen, die zu akademischem und beruflichem Erfolg führen. Auf Basis seiner mehr als 50-jährigen Branchenerfahrung bei der Entwicklung von Fortschritt bietet PLATO eine große Bandbreite von innovativen Lösungen in vielfältigen Programmbereichen des Lehrens und Lernens. Für weitere Informationen über PLATO Learning besuchen Sie bitte www.plato.com oder unsere Facebook- oder Twitter-Seite.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie auf www.bigmachines.de

BigMachines verleiht Pierce Washington erste Zertifizierung

Publiziert von Mourad Bouazzaoui am 6. Mai 2011 unter Allgemein, Firmennews

0

BigMachines AG, das führende Unternehmen für Produktkonfiguration, Preis- und Angebotserstellung und B2B-eCommerce, gibt bekannt, dass Pierce Washington, LLC, als erstem Partner-Unternehmen die „Zertifizierung zum strategischen Implementierungs-partner“ verliehen wurde.

BigMachines pflegt eine Reihe von Partnerschaften mit erstklassigen Technologie- und Serviceunternehmen. Diese bieten Implementierungsdienstleistungen und ergänzende Anwendungen an. Ziel des strategischen Partnerzertifizierungs-programms ist es, eine gut funktionierende Partnercommunity aufzubauen. Diese wertet mit ihrem großen Potenzial das BigMachines-Anwendungspaket auf.

„Das neue Zertifizierungsprogramm gewährleistet, dass unsere Partner den BigMachines-Kunden den gleichen erstklassigen Service bieten, den sie gewohnt sind“, so Shane Anastasi, Senior Vice President of Professional Services and Support von BigMachines. „Wir freuen uns, dass Pierce Washington als erster Implementierungspartner in unserem Zertifizierungsprozess teilgenommen und erfolgreich abgeschlossen hat. Pierce Washington verfügt über ein Team erfahrener Spezialisten, die bei Kunden seit Langem erfolgreiche Projekte abwickeln.“

„Wir sind begeistert, der erste Partner zu sein, der diese bedeutende Zertifizierung von BigMachines erhält. BigMachines hat erstklassige Produkte und Serviceleistungen. Wir sehen große Wachstumsmöglichkeiten in dieser Partnerschaft für unser Unternehmen. Wir werden zukünftig noch viele weitere, erfolgreiche Projekte zur Optimierung des Prozesses vom Angebot bis zum Verkauf verwirklichen”, erläutert John Carey, Managing Director von Pierce Washington.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.bigmachines.de.